EDV-Kurs für Geflüchtete

Die Integrationshilfe Sillenbuch bietet ab 3. Juli 2019 einen EDV-Kurs für Geflüchtete an
• Ort: Gorch-Fock-Str. 32, 70619 Stuttgart-Sillenbuch
• Umfang: 1 Abend/Woche, Dauer ca. 2 Stunden, fortlaufend, Einstieg jederzeit
• Teilnehmerzahl: max. 10 TeilnehmerInnen
• Raumausstattung: PCs, Notebooks, LAN/WLAN, Drucker, Beamer/Leinwand
• Dozent: Wolfgang Detel, Lehrer, langjährige Erfahrung im EDV-Bereich

Kursinhalte
• Grundlagen Hardware und Software (Notebook, PC, Betriebssystem, Anwendungsprogramme)
• Arbeiten mit Windows (Standardprogramme für Text- und Bildbearbeitung, sinnvoll speichern, benennen und drucken)
• Arbeiten mit Dateien und Ordnern (Dateien/Ordner erstellen, verschieben, kopieren, umbenennen), Sicherungen erstellen auf externen Datenträgern
• Arbeiten mit Textverarbeitung (Word), Tabellenprogramm (Excel), Präsentation (Powerpoint)
• Erstellen von Bewerbungsunterlagen (Grundlagen), Arbeiten mit PDF-Dateien (PDF-Dateien erstellen, Dateien verbinden und anordnen, Dateigröße anpassen)
• Arbeiten mit Mails (Mails erstellen, mit Anhang versenden, Mails empfangen, beantworten, weiterleiten)
• Arbeiten im Internet (Suchmaschinen richtig nutzen, Ergebnisse festhalten und speichern, Browser sicher einstellen)
• Sicherheit am Notebook/PC und Gefahren im Internet (10 goldene Regeln der Computersicherheit, Bedeutung von Virenschutz-Programmen)
• Installation von Windows, Updates und Konfiguration von Windows
• Reparatur von PCs und Notebooks, Druckern o.ä.

Wolfgang Detel, Integrationshilfe Sillenbuch
Anfragen unter Email an wdetel@yahoo.de oder Textnachricht an 0160 9846 0922

Integrationshilfe kooperiert mit Ausbildungscampus – Stadt reaktiviert Unterkunft

Die ehemalige Flüchtlingsunterkunft an der Sillenbucher Gorch-Fock-Straße 32 („GF 32“) wird wieder reaktiviert. Sie wurde bisher vom Sozialamt im „Stand by“-Modus gehalten. Seit der letzen Juli-Woche wird sie für Notfälle bereit gehalten. Belegt werden soll sie allerdings nur, wenn die Stadt unvorhersehbaren Platzbedarf verspürt. Beispielsweise bei Obdachlosigkeit nach Gebäudeschäden in Sozialunterkünften oder bei kurzfristigem Familiennachzug größerer Familien.

Read moreIntegrationshilfe kooperiert mit Ausbildungscampus – Stadt reaktiviert Unterkunft

Seminar bei der Integrationshilfe Sillenbuch

Integrationshilfe im Jahr 2018 – Ehrenamtliche „lotsen” Geflüchtete

Die Integrationshilfe Sillenbuch ist seit einem Jahr aktiv. Mit Einzelberatungen, EDV-Schulungen und Deutschunterricht zur Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt hat sich die Beratungsstelle bereits gut etabliert. Am 7. März war die ehemalige Notunterkunft für Flüchtlinge an der Gorch-Fock-Straße 32 (GF 32) zum ersten Mal Veranstaltungsort für ein Seminar des Netzwerks zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit (NIFA). In diesem Netzwerk machen sich Freiwillige fit für die berufsbezogene Förderung und Begleitung hier lebender Geflüchteter. Weitere Mitmacher sind willkommen – hier anschließend einige Informationen zu diesem wichtigen Thema.

Read moreIntegrationshilfe im Jahr 2018 – Ehrenamtliche „lotsen” Geflüchtete

Es ist schwierig, in Stuttgart eine Wohnung zu finden

Die Integrationshilfe Sillenbuch bietet Geflüchteten, die in Stuttgart eine Mietwohnung suchen, auf dieser Seite die Möglichkeit, sich über eine Auswahl nützlicher Links selber über den Wohnungsmarkt zu informieren. Eine direkte und persönliche Unterstützung bei der Wohnungssuche bietet die Integrationshilfe Sillenbuch – im Gegensatz zu Berufsintegration und Spracherwerb – nicht an.

Read moreEs ist schwierig, in Stuttgart eine Wohnung zu finden

Sillenbucher Modell: Integrationshilfe für Geflüchtete gestartet

In Sillenbuch ist am 9. März ein neues und stuttgartweit einzigartiges Projekt zur Unterstützung Geflüchteter an den Start gegangen. Es bietet Flüchtlingen Integrationshilfen in Form von Deutschunterricht, bei der Praktikums- oder Jobsuche und bei der Wohnungssuche. Getragen wird es von Ehrenamtlichen des Flüchtlingsfreundeskreises „GF 32” in Sillenbuch in enger Zusammenarbeit mit dem Sozialamt der Stadt Stuttgart und dem Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit (NIFA).

Read moreSillenbucher Modell: Integrationshilfe für Geflüchtete gestartet

Benefizkonzert 5.6.2016 Martin-Luther-Kirche Stuttgart-Sillenbuch

340 Euro für Flüchtlingsfreundeskreis – Benefizkonzert in der Kirche

Am 5. Juni fand in der Sillenbucher Martin-Luther-Kirche ein Benefizkonzert zugunsten des Flüchtlingsfreundeskreises Gorch-Fock-Straße 32 statt. Organisiert hatte es der Sillenbucher Musikhochschuprofesor Henning Wiegräbe, der mit Beiträgen auf dem Alphorn und der Posaune selber mitwirkte. Gemeinsam mit einigen seiner Studenten und anderen Musikern wurden auf zahlreichen Instrumenten Musikstücke mehrerer Komponisten aus verschiedenen Ländern vorgetragen. Den Erlös von 340 Euro spendeten die Musiker für die Renovierung eines gebrauchten Baustellencontainers.

Read more340 Euro für Flüchtlingsfreundeskreis – Benefizkonzert in der Kirche

Refugee Help Days Juni 2016

Refugee Help Days an der GF 32 – Banker sorgten für neuen Look

Einen Tag im Jahr können sich Mitarbeiter der Mercedes-Benz Bank einzeln oder in Gruppen in gemeinnützigen Organisationen, Geflüchteteneinrichtungen und Hilfsprojekten engagieren. Ihr Arbeitgeber stellt die Mitarbeiter dafür von der Arbeit frei. Damit sie dort Hilfe leisten können, wo Unterstützung wirklich nötig ist, es aber oft an Personal, Zeit und Geld fehlt. Genau dies ist an der Gorch-Fock-Straße 32 (GF 32) in Sillenbuch der Fall.

Read moreRefugee Help Days an der GF 32 – Banker sorgten für neuen Look