Wie Sie uns unterstützen können

Mit der neuen Ausrichtung unserer Tätigkeit – hin zu fallbezogener Integrationshilfe – hat sich auch unsere Bitte um Unterstützung durch unsere Mitbürger gewandelt.

Für unsere Integrationshilfe bitten wir in erster Linie um finanzielle Unterstützung. Warum und wofür?

Um unsere „Klienten” auf ihrem Weg in ein Praktikum, eine Ausbildung oder einen Beruf zu unterstützen, sind viele Bewerbungsunterlagen zu erstellen, Behördengänge zu begleiten, Termine mit potentiellen Arbeitgebern oder Ausbildern wahrzunehmen oder Veranstaltungen wie Jobbörsen zu besuchen. Oft sind auch Auslagen für Fahrtkosten, Übersetzungen von Zeugnissen sowie Gebühren zu erstatten. Außerdem verbrauchen sich Papier, Bewerbungsmappen, Büromaterial oder Druckerpatronen und müssen immer wieder neu gekauft werden. Und für unsere Hilfen beim Spracherwerb sind Lernmaterialien oder Gebühren zu bezahlen.

Spendenaufruf

 

Bei allen diesen Aufgaben helfen uns Geldspenden am meisten. Danke für jeden Euro auf unser Spendenkonto!

Das Spendenkonto des als gemeinnützig anerkannten Fördervereins des Freundeskreises Flüchtlinge Gorch-Fock-Straße Sillenbuch e.V. lautet:

Empfänger: Förderverein GF32
Bank: BW-Bank
IBAN: DE24 6005 0101 0405 0328 24
BIC: SOLADEST600

Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. Bitte vermerken Sie Ihre Adresse!

Im Gegensatz zu unseren ersten Aufgaben bei der Begrüßung und Unterbringung von Flüchtlingen im Jahr 2016 benötigen wir nun keine Sachspenden in Form von Kleidung, Fahrrädern, Handtüchern oder Hygienesets mehr. Denn die GF 32 ist keine Flüchtlingsunterkunft mehr; hier leben derzeit keine Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind.

Im Asyldorf in Heumaden wird aber nach wie vor eine Kleiderkammer betrieben, aus der sich Geflüchtete günstig mit Kleidungsstücken versorgen können. Das dortige Team berät Sie gerne, wenn Sie mit Kleidung helfen mögen. Bitte wenden Sie sich via eMail an info@ak-fluechtlinge-heumaden.de. Oder fragen Sie bitte beim Freundeskreis für das Containercamp am Hasenwedel an, was dort benötigt wird: kontakt@ff-hasenwedel.de.