Benefizkonzert 5.6.2016 Martin-Luther-Kirche Stuttgart-Sillenbuch

340 Euro für Flüchtlingsfreundeskreis – Benefizkonzert in der Kirche

Am 5. Juni fand in der Sillenbucher Martin-Luther-Kirche ein Benefizkonzert zugunsten des Flüchtlingsfreundeskreises Gorch-Fock-Straße 32 statt. Organisiert hatte es der Sillenbucher Musikhochschuprofesor Henning Wiegräbe, der mit Beiträgen auf dem Alphorn und der Posaune selber mitwirkte. Gemeinsam mit einigen seiner Studenten und anderen Musikern wurden auf zahlreichen Instrumenten Musikstücke mehrerer Komponisten aus verschiedenen Ländern vorgetragen. Den Erlös von 340 Euro spendeten die Musiker für die Renovierung eines gebrauchten Baustellencontainers.

Den Doppelcontainer hatte der Flüchtlingsfreundeskreis gespendet bekommen. Allerdings in sanierungsbedürftigem Zustand. Bevor er als Gemeinschaftsraum die städtische Flüchtlingsunterkunft an der Gorch-Fock-Sraße 32 ergänzen kann, musste der Container fachgerecht instandgesetzt werden. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen. Die Spende der Musiker hilft dem Freundeskreis sehr, der aus großzügigen Zuwendungen einen hohen vierstelligen Euro-Betrag aufwenden muss, um nach einem halben Jahr endlich auch einen Aufenthaltsraum für die Geflüchteten zur Verfügung stellen zu können. Die Stadt Stuttgart stellt dafür an der „GF 32“ nämlich von Anfang an keinen Raum bereit. Der Freundeskreis bedankt sich deshalb bei den Musikern des 5. Juni ebenso wie bei allen anderen großzügigen Mitbürgern für deren Spenden. Foto: privat.

„Helfen Sie uns beim Helfen“ bittet der Freundeskreis Flüchtlinge Gorch-Fock-Straße 32 weiterhin um jede noch so kleine Spende auf sein Spendenkonto bei der Ev. Kirchengemeinde Sillenbuch (Verwendungszweck: Flüchtlinge Gorch-Fock-Straße) bei der BW-Bank, IBAN: DE76 6005 0101 0004 0770 53, BIC: SOLADEST600. Spendenbescheinigungen können gerne ausgestellt werden, wenn der Spender seine Adresse angibt.